Kontakt

> ANFAHRTSBESCHREIBUNG <

Allgemeiner Kontakt 

EnergieSüdwest Netz GmbH
Industriestraße 18
76829 Landau

Tel.: 06341 - 289 200
Fax: 06341 - 289 247
Mail: info@esw-netz.de

Technisches Büro 

Hausanschlüsse, Zähler, Photovoltaik,
KWK und weitere technische Belange

Hr. Stephan Fünfgeld       Tel.: 06341 - 289 123
Hr. Mike Seeland               Tel.: 06341 - 289 104

Fax: 06341 - 289 247
Mail: technisches.buero@esw-netz.de

 

Installateurverzeichnis 

Hr. Rainer Berlinghof
Tel.: 06341 - 289 202
Fax: 06341 - 289 247
Mail: r.berlinghof@esw-netz.de

 

Netzdokumentation 

Planauskunft
Tel.: 06341 - 289 205 
Fax: 06341 - 289 247
Mail: netzdokumentation@esw-netz.de

 

Erdgas

Netzstrukturdaten

Rohrnetz

Das Rohrnetz der EnergieSüdwest Netz GmbH wird in drei Druckstufen betrieben und hat eine Gesamtlänge von 259 km (ohne  Hausanschlussleitungen), welches sich auf die einzelnen Druckstufen wie folgt verteilt: 

Hochdruck (über 1000 mbar) 

Länge 

 km 

Mitteldruck (100 mbar 1000 mbar) 

Länge 

95 

 km 

Niederdruck (bis 100 mbar) 

Länge 

155 

 km 

 

Entnommene Arbeit

623.222

 MWh 

55.191.657 

 N-m³ 

 

Ausspeisepunkte

Niederdruck 

11.087

 Stück 

Mitteldruck 

 Stück 

Hochdruck 

 Stück 

 

zeitgleiche Jahreshöchstlast

Zeitpunkt: 20.01.2016

18.008

 Nm³/h 

 

Länge des Hochdrucknetzes nach Leitungsdurchmesserklassen

– Klasse F  (110-225 mm)   8 km 

– Klasse G  (< 110 mm)      2 km 

Stand: 31.12.2016

Beschreibung des Gasnetzes

Die EnergieSüdwest Netz GmbH betreibt folgende Gasverteilungsnetze:

Die EnergieSüdwest Netz GmbH hat die Erdgasnetze und Anlagen gepachtet und übernimmt damit die Rolle des Netzbetreibers im Sinn des Energiewirtschaftsgesetzes.

Die versorgten Druckstufen umfassen die Hochdruck-, Mitteldruck- und Niederdruckebene. Der vorgelagerte Netzbetreiber der EnergieSüdwest GmbH ist die Creos Deutschland GmbH. Über vier Einspeisepunkte (Übergabeanlagen) ist das örtliche Verteilernetz der EnergieSüdwest mit dem vorgelagerten Netz verbunden. 

Von diesen Einspeisepunkten wird das Erdgas in das weit verzweigte Netz eingespeist und zu den Kunden geführt. 

 

Eigentumsübergang / Bezeichnung
(Netzkoppelpunktbezeichnung)

Vorgelagerter
Netzbetreiber

Gasbeschaffenheit
nach G 260,
2 Gasfamilie

Landau

 

 

Einspeisepunkt Station EnergieSüdwest,
Industriestraße 18

Creos Deutschland GmbH 

H – Gas 

Einspeisepunkt Station Kreuzmühle,
An der Kreuzmühle 1

Creos Deutschland GmbH 

H – Gas 

Einspeisepunkt Station städt. Krankenhaus,
Bodelschwinghstraße

Creos Deutschland GmbH 

H – Gas 

Einspeisepunkt Station Pechiney,
Bornheimer Weg

Creos Deutschland GmbH 

H – Gas 

Annweiler

 

 

Einspeisepunkt Station Staufer Schulzentrum,
Viktor-von-Scheffel-Straße

Creos Deutschland GmbH 

H – Gas 

Diese vier physischen Ausspeisenpunkte in Landau werden zum virtuellen Ausspeisepunkt Landau zusammengefasst. 

Die EnergieSüdwest Netz GmbH betreibt zur Zeit 9789 Ausspeisepunkte in Landau sowie 1.298 Ausspeisepunkte in Annweiler. 

Die EnergieSüdwest Netz GmbH verfügt über eine Leitstelle sowie einen Bereitschaftsdienst der die Gasversorgung dauerhaft überwacht und bei Unregelmäßigkeiten sofort reagieren kann.

 

Gasbeschaffenheit

Die Beschaffenheit des zum Transport bestimmten Gases muss den Anforderungen, die sich aus den technischen Regeln des DVGW-Regelwerkes ergeben, genügen. Dabei muss das Gas eine Gasbeschaffenheit aufweisen, die die Einhaltung der Eichrechtlichen Bestimmungen und des DVGW-Regelwerkes, insbesondere Arbeitsblatt G 260 und G 685, gewährleistet. Die Gasbeschaffenheit des eingespeisten Gases muss, insbesondere unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Schwankungsbereiche von Brennwert und Wobbeindex, an jedem Ausspeisepunkt sowie in den unterlagerten Netzen eine ordnungsgemäße Gasabrechnung und störungsfreie Gasanwendung erlauben und darf nicht zu Konflikten mit bestehenden vertraglichen Verpflichtungen und Regelungen führen.

Wobbe-Index 

Gas Gruppe H Wo,n ca. 14,65 kWh/m³(Vn) 

Brennwert 

Gas Gruppe H Ho,n ca. 11,289 kWh/m³(Vn) 

Relative Dichte 

Gas Gruppe H ca. 0,588 

Gesamtschwefelgehalt 

kleiner als 20 mg/m³ 

 

Bezeichnung Netzkopplungspunkt 

Regionaler Ausspeisepunkt Landau in der Pfalz 

Marktgebietszuordnung

  • Landau
    • ca. 68% Gaspool Balancing Services GmbH
    • ca. 32% NetConnect Germany GmbH & Co.KG (NCG)
  • Annweiler
    • 100% NetConnect Germany GmbH & Co.KG (NCG)

Stand 31.12.2016

Wiederverkäufernachweis

pdf Nachweis für Wiederverkäufer von Erdgas und / oder Elektrizität für Zwecke der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers